Mein Warenkorb Mein Warenkorb

Härtestabilisator flüssig, 1 l

0755301TD00
Art.
  • Zur Reduzierung von Kalkausfällungen
  • Reduziert Kalkablagerungen
  • Verhinderung von Wassertrübungen
  • Vorhandene Metallionen werden gebunden
Dieses Produkt ist in Baumärkten und Onlineshops erhältlich
Härtestabilisator flüssig, 1 l, lose auf der Palette
07553

Produktbeschreibung

Härtestabilisator flüssig, 1,00 ,

Reduziert Kalkausfällungen und Kalkablagerungen

ANWENDUNG: Wasserpflegemittel. Flüssiger Härtestabilisator zur Reduzierung von Kalkausfällungen und Kalkablagerungen in Becken und Umwälzsystemen. Die Bildung von Wassertrübungen wird verhindert und vorhandene Metallionen werden gebunden.

Ausschließlich für Privatschwimmbäder.

DOSIERUNG: Vor Zugabe des Härtestabilisator flüssig den pH-Wert auf den optimalen Bereich von 7,0 - 7,4 einstellen. Härtestabilisator flüssig wird unmittelbar nach der Beckenbefüllung zugegeben. Die Zugabe richtet sich nach der Wasserhärte: bis 20°dH = 200 ml/10 m³ ab 20°dH = 300 ml/10 m³. Bei Wassertemperaturen über 27°C sollte die Zugabe um 1/3 erhöht werden.

Wichtige Hinweise

ALLGEMEINE HINWEISE: Dieses Produkt ist ausschließlich zu den angegebenen Zwecken gemäß Beschreibung zu verwenden. Die Wirkung setzt unmittelbar nach Verwendung ein. Alle Dosierangaben sind Erfahrungswerte und unverbindlich. Vor Verwendung an unauffälliger Stelle prüfen.

Kühl und trocken an einem lichtgeschützten und gut belüfteten Ort lagern.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.