Warenkorb Warenkorb
INTEX INTEX

INTEX Whirlpool Filterkartusche Typ S1 (Doppelpack)

129001
Art.
  • Hohe Filterfeinheit, für ein glasklares Poolwasser
  • auswaschbar

Ausverkauft

Der ausgewählte Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Sobald der Artikel wieder lagernd ist, schicken wir Ihnen eine E-Mail.

Benachrichtigt mich:

9,99 €
Inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand

Für alle INTEX Whirlpools der "PureSpa™" Serie. INTEX DACRON Filterkartuschen filtern jede Verunreinigung aus Ihrem Wasser die beim Ansaugen der Filterpumpe in die Kartusche gelangt. Für ein glasklares Whirlpoolwasser reinigen und ersetzen Sie die Kartusche in regelmäßigen Abständen. Die Lieferung erfolgt im Doppelpack.

Abmessungen: Innen Ø 3,40 cm, Außen Ø 10,80 cm, Höhe 7,50 cm

 

Häufig gestellte Fragen aus der Kategorie Whirlpoolzubehör:

Es erscheint Fehlercode E90, der Durchfluss ist blockiert, was kann ich tun?

Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Stellen Sie sicher, dass das Abdeckgitter der Filterkartuscheneinheit sauber und frei von Hindernissen ist. Reinigen oder ersetzen Sie die Filterkartusche, siehe Abschnitt Wartung und Lagerung. Stellen Sie sicher, dass die Einlass- und Auslassanschlüsse an Whirlpool und Filterpumpe nicht blockiert sind. Achten Sie darauf, dass das Wasser des Whirlpools richtig desinfiziert wird, damit der Filtereinsatz sauber bleibt und nicht verstopft.

Es erscheint Fehlercode E94, die Wassertemperatur ist zu niedrig, was kann ich tun?

Liegt die Umgebungstemperatur unter 4ºC, empfehlen wir, den Whirlpool nicht zu benutzen. Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Fügen Sie etwas warmes Wasser hinzu, um die Wassertemperatur des Whirlpools auf über 5°C (41°F) zu erhöhen. Drücken Sie dann die Taste, um das Wasser auf die gewünschte Temperatur aufzuwärmen.

Es erscheint Fehlercode E95, die Wassertemperatur ist zu hoch, was kann ich tun?

Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Wenn das Wasser abgekühlt ist, schalten Sie den FI ein und starten Sie alles wieder neu. Schalten Sie die Heizung aus. Drücken Sie dann die Filter- und Bubble-Tasten, um die Wassertemperatur zu senken.

Es erscheint Fehlercode E96, System Fehler, was kann ich tun?

Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Schalten Sie Sie den FI wieder ein und starten alles neu.

Es erscheint Fehlercode E97, Trocken-Brandschutz (Dry-Fire Protection), was kann ich tun?

Das Gerät muss überprüft/repariert werden.

Es erscheint Fehlercode E99, Defekter Wassertemperatursensor, was kann ich tun?

Das Gerät muss überprüft/repariert werden.

Es erscheint END am Display, was kann ich tun?

Drücken Sie die Taste für den Wasserfilter, um die Filterpumpe erneut zu aktivieren. Nach 72 Stunden ununterbrochenem Heizbetrieb wechselt die Pumpe automatisch in den Ruhezustand. Die Schnellaufheiz- und Wasserfiltrierungs-Funktionen sind deaktiviert.

Es erscheint Fehlercode E91. Schmutz od. Ablagerungen auf Titanplatten, niedriger/kein Salzgehalt, Speicherzellenkabel locker oder Speicherzellen defekt, was kann ich tun?

Entfernen Sie die elektrolytische Speicherzelle zur Inspektion und Reinigung, wenn nötig. Verwenden Sie Salzgehalt-Teststreifen um den Wert des Wasser zu überprüfen. Fügen Sie Salz hinzu. Siehe “Salzgehalt-Information”. Stellen Sie sicher, dass das Kabel der Zelle fest an die Steckdose angesteckt ist. Wenn notwendig, die Speicherzelle ersetzen.

Es erscheint Fehlercode E92, zu hohes Salzniveau, was kann ich tun?

Ist der Salzgehalt zu hoch, so lassen Sie einen Teil des Beckenwassers ab und füllen ihn mit Frischwasser auf. Entfernen Sie die elektrolytische Speicherzelle zur Inspektion und Reinigung, wenn nötig. Verwenden Sie Salzgehalt-Teststreifen um den Wert des Wasser zu überprüfen. Ist der Salzgehalt zu hoch, so lassen Sie einen Teil des Beckenwassers ab und füllen ihn mit Frischwasser auf. Stellen Sie sicher, dass das Kabel der Zelle fest an die Steckdose angesteckt ist. Wenn notwendig, ersetzen Sie die Speicherzelle.

Es entweicht Luft aus der Whirlpoolfolie, was kann ich tun?

Vergewissern Sie sich, dass die Luftventilkappe gut verschlossen ist. Füllen Sie das Spa Becken mit Luft, anschließend stellen Sie sicher, dass die Luftventilbasis gut angezogen ist, sehen Sie dazu bitte unter Kapitel “Spa Luftventil Befestigung” nach. Bei der Lagerung bzw. durch das Zusammenlegen des Beckens entstehen Falten. Sehr oft wird der Whirlpool auch in kälteren Räumen gelagert (z.B. Kellerabteil, etc.). Wenn das Becken nun das erste Mal aufgeblasen wird, benötigt das Material einen gewissen Zeitraum um sich zu dehnen beziehungsweise  der Umgebungstemperatur anzupassen. Daher muss das Becken bei Erstverwendung mehrmals nachgepumpt werden. Sprühen Sie etwas Seifenwasser auf die verdächtige Stelle, falls ein Riss oder Loch vorhanden ist, bilden sich an dieser Stelle Bläschen. Nachdem Sie das Leck lokalisieren konnten, reinigen und trocknen Sie die Stelle sorgfältig und reparieren Sie diese mit dem mitgelieferten Reparaturset.

Die Whirlpoolfolie nimmt eine merkwürdige Form (Beulen) an, was kann ich tun?

Setzen Sie das Spa nicht für einen längeren Zeitraum direktem Sonnenlicht aus. Bitte überprüfen Sie den Luftdruck und lassen Sie, wenn notwendig etwas Luft ab. Dieser Vorgang ist gerade bei heißem Wetter sehr wichtig um Beschädigungen zu vermeiden!

Es entweicht Luft aus dem Becken obwohl kein Loch festgestellt werden kann, was kann ich tun?

Prüfen Sie das Überdruckventil auf Undichtheit. Whirlpools ab 2018 besitzen ein Überdruckventil. Es kann möglich sein, dass das Überdruckventil durch Schmutzpartikel nicht abdichtet und nicht richtig schließt. Aufgrund dessen kann dort Luft entweichen. Öffnen Sie die Verschlusskappe, drehen Sie das Überdruckventil mit dem Schraubenschlüssel ( im Lieferumfang) auf und entnehmen Sie es, prüfen Sie es auf Schmutzpartikel. Prüfen Sie Druckfeder und Dichtung auf Passgenauigkeit, Schritt 1+2 in umgekehrter Reihenfolge durchführen.

Die Anschlüsse zwischen Becken und Steuergerät sind undicht, was kann ich tun?

Ziehen Sie die Ein-und Auslassverbindungen fest. Bedecken Sie den O-Ring mit Vaseline, um diesen wasserdicht zu halten bzw. machen. Entfernen Sie das Gitter im Inneren des Spa mit einem Schraubenzieher, stellen Sie sicher dass der Ein-/Auslass-O-Ring am richtigen Platz, gereinigt und nicht kaputt ist. Prüfen Sie die Anschlüsse auf Risse. Tauschen Sie die defekten Teile ggf. aus. 

Nach Einschalten der Anlage ist der Haushaltsschutzschalter ausgelöst worden, was kann ich tun?

Stecken Sie die Steuereinheit direkt in eine Steckdose und verwenden Sie keine Verlängerungskabel bzw. Verteiler. Prüfen Sie Ihre Hausleitung auf Überlastung, eventuell weist die Steckdose einen Defekt auf. Kontaktieren Sie einen qualifizierten Elektriker. Setzen Sie den FI-Schalter zurück.

Die Steuereinheit und das Display zeigen keine Reaktion, was kann ich tun?

Vergewissern Sie sich, dass der SPA angeschlossen und eingeschaltet ist und dass der Bedienfeld Netzstecker fest an der Steuereinheit angebracht ist. Kontrollieren Sie die Stromquelle und setzen Sie den FI-Schalter zurück.

Symbolfotos

Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.