INTEX INTEX

INTEX Wasserbelebungs-Technologie Düsenset

Art.
  • Verbesserte Zirkulation und Filtration
  • Verbesserte Wasserklarheit
  • Verbesserte Luftqualität

Ausverkauft

Der ausgewählte Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Sobald der Artikel wieder lagernd ist, schicken wir Ihnen eine E-Mail.

* Pflichtfeld

Nicht lieferbar
Nur %1 übrig

Nur noch Stück auf Lager

Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Stück

Produktinfos

Das Wasserbelebungs-Düsen-Komplettset für Ihren INTEX Pool sorgt für eine verbesserte Zirkulation und Filtration des Poolwassers und macht somit das Poolwasser gesünder und komfortabler. Durch die Wasserbelebung wird sowohl die Wasserklarheit wie auch die Luftqualität rund um Ihr INTEX Pool verbessert. Dieses Einlaufdüsen Kompett-Set ist für alle INTEX Pools mit Schlauchanschluss und einer angeschlossenen Filteranlage mit einer Umwälzleistung von ca. geeignet.

112351_Aeration_gem_rev2_759x508mm-02.jpg

Verbesserte Zirkulation und Filtration

Während des Wasserbelebungsprozesses klumpen feine Partikel im Wasser zusammen und setzen sich am Boden des Pools ab. Durch dieses Filter System wird das Filtern und Entfernen von Sedimenten erleichtert. Die verbesserten Filtration und Zirkulation macht das Poolwasser gesünder und komfortabler.

112351_Aeration_gem_rev2_759x508mm-03.jpg

Verbesserte Wasserklarheit

Durch das Mischen von Luft mit Wasser bewirkt der Wasserbelebungsprozess eine Oxidation von Eisen und Mangan, wodurch die Fleckenbildung im Wasser beseitigt wird. Das Ergebnis ist ein kristallklares Poolwasser, dass gut aussieht und sich großartig anfühlt.

112351_Aeration_gem_rev2_759x508mm-04.jpg

Erhöhte Anzahl an negativen Ionen an der Wasseroberfläche

Steigerung der negativen Ionen auf der Wasseroberfläche! Negative Ionen haben sich bewährt die Luftqualität rund um den Pool zu verbessern!

10 1-1/4" POOL INL
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
13 Einlaufsiebanschluss 1 1/4"
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
14 Luftdüsenventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
15 Adapter für Wasserbelebungs-Düsen
16 Verschlusskappe für Luftventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
10 1-1/4" POOL INL
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
13 Einlaufsiebanschluss 1 1/4"
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
14 Luftdüsenventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
15 Adapter für Wasserbelebungs-Düsen
16 Verschlusskappe für Luftventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
10 1-1/4" POOL INL
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
13 Einlaufsiebanschluss 1 1/4"
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
14 Luftdüsenventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
15 Adapter für Wasserbelebungs-Düsen
16 Verschlusskappe für Luftventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
11 Mutter für Schraub/Filterverbinder
14 verstellbare Einströmdüse
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
15 Luftdüsenventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
17 Verschlusskappe für Luftventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
11 Mutter für Schraub/Filterverbinder
14 verstellbare Einströmdüse
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
15 Luftdüsenventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
17 Verschlusskappe für Luftventil
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Häufig gestellte Fragen aus der Kategorie Filteranlagenzubehör:

Alle Steinbach und INTEX Filteranlagen (Sandfilteranlagen, Kartuschenfilteranlagen, Filterpumpen) sind für Salzwasser geeignet, solange der Salzgehalt im Wasser unter 0,5 % liegt (Salzelektrolyse). Reinigen Sie die Filteranlage gründlich vor dem Einwintern mit handelsüblichem Badezimmerreiniger, klarem Leitungswasser und einem fusselfreien Tuch.

Alle Filteranlagen und Filterpumpen haben einen Schalldruckpegel* von < 70 dB(A).

*Die Emissionslautstärke ist vergleichbar mit einem Haushaltsgroßgerät.

In diesem Fall ist oftmals das verwendete Filtermedium verschmutzt. Das eingesetzte Filtermedium (Quarzfiltersand oder Filter Balls) unterliegt, selbst bei bestimmungsgemäßem Betrieb unter optimalen Bedingungen, gewisser Abnutzung und sollte, in Abhängigkeit von Betriebsdauer und Verschmutzungsgrad, in regelmäßigen Abständen getauscht werden. Bei Sandfilteranlagen schalten Sie die Pumpe aus und stellen anschließend auf die Filtereinstellung ‚Rückspülen‘. Schalten Sie die Filteranlage wieder ein. Führen Sie den Rückspülvorgang solange durch, bis sauberes Wasser aus der Rückspülleitung austritt (max. 2 Minuten). Bei der Verwendung von Filter Balls darf keine Rückspülung durchgeführt werden. Sollte die Filterleistung nachlassen, empfehlen wir das Waschen der Filter Balls per Hand. Im Bedarfsfall sind die Filter Balls auszutauschen. Bei Kartuschenfilteranlagen sollte das Filtermedium ca. alle 2 Wochen gewechselt werden.

Wenn der Druck zu gering ist, ist der Vorfilter verschmutzt und die Pumpe bekommt zu wenig Wasser. Reinigen Sie den Vorfilter und überprüfen Sie die Ansaugleitung und den Wasserstand.

Wenn der Sand neu eingefüllt wurde, oder der Sand durch die Verwendung in mehreren Saisonen bereits sehr fein ist, können noch kleine Sandpartikel (Unterkorn) vorhanden sein. Die Lösung dafür ist mehrmals Rückspülen, bis das Wasser klar aus dem Kanal kommt, oder neuen Sand einfüllen.

Die Filteranlage soll immer der erste Bestandteil in der Wasseraufbereitungsanlage sein. Erst nach der Filteranlage soll das weitere Poolzubehör angeschlossen werden. Eine Wärmepumpe sollte idealerweise immer der letzte Bestandteil der Wasseraufbereitungsanlage sein, sodass das gefilterte, aufbereitete Wasser die Wärmepumpe durchströmt und der Weg des aufgewärmten Wassers in den Pool möglichst kurz ist.

Symbolfotos

Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.