Jetzt zu jeder Bestellung unsere Gratisartikel dazugeben!
Ab einem Mindesteinkaufswert von EUR 40,- können Sie jetzt folgende Artikel gratis mitbestellen.

Solarduschen-Zubehör

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Liste Raster
  1. 29,90 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Zur Wunschliste hinzufügen
  2. Gratis Versand
    119,00 €
    inkl. MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Häufig gestellte Fragen zu Solarduschen-Zubehör:

Versuchen Sie, die Anschlüsse mittels Teflonband abzudichten.

Beim Einsatz von Werkzeug werden die Anschlüsse beschädigt. Verschrauben Sie die Einzelteile handfest. Die Schraubverbindung ist bereits vor dem vollständigen Eindrehen dicht. So kann
das Bauteil korrekt positioniert werden, damit beispielsweise der Duschkopf nach unten zeigt. Sind Schraubverbindungen undicht oder ist die Position nicht korrekt, umwickeln Sie das Gewinde
mit Teflonband.

Der gesamte Körper der Dusche ist mit Wasser gefüllt und funktioniert ähnlich einem Elektroboiler, bei dem sich das erwärmte Wasser ebenfalls oben sammelt. Wird Warmwasser benötigt, so wird durch Betätigung der Armatur am Boden des Tankes Kaltwasser eingelassen und das im oberen Bereich bereits erwärmte Warmwasser wird aus dem Tank gepresst. Nach dem Schließen der Armatur läuft das Wasser aus dem Duschkopf noch nach. Dieser Umstand ist durch das Aufheizen des Wassers im drucklosen Tank bedingt und verursacht das Tropfen des Duschkopfes, dieser Umstand und ist kein Mangel! Ein 3-4-minütiges Nachtropfen ist daher möglich. Tropft Ihre Dusche länger oder stärker nach, wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk.

Solarduschen sind nicht frostsicher. Trennen Sie die Solardusche von der Wasserleitung. Öffnen Sie die Armatur und schrauben Sie die Entleerungskappe ab, um das Wasser vollständig aus dem Tank abzulassen. Lagern Sie das Produkt nach einer gründlichen Reinigung und vollständigen Trocknung an einem trockenen und frostfreien Ort (= +5 °C).