Warenkorb Warenkorb

Black Wings 1992 starten mit neuem Vorstand durch!

Der vormalige Präsident Peter Freunschlag hat seinen Rücktritt mit sofortiger Wirkung erklärt und übergibt sein Amt nach 12 Jahren an der Spitze des Traditionsvereins an Dr. Nader. Er wolle dem erfolgreichen Neustart nicht im Wege stehen und wünscht seinem Herzensverein alles erdenklich Gute.  Nach dem schwierigen letzten Jahr und nach langer reiflicher Überlegung wurde in Dr. Nader ein würdiger Nachfolger gefunden, der dank der Neuaufstellung des gesamten Präsidiums auch neue notwendige Strukturen des Vereins aufbauen kann und damit für ein erfolgreiches Weiterbestehen sorgen wird. Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung, bedanke mich bei Peter Freunschlag für die jahrelange aufopfernde Arbeit für den Verein und das in mich gesetzte Vertrauen. Ich möchte mit dem heutigen Tag das schwierige letzte Jahr zurücklassen und mich ganz auf eine erfolgreiche Zukunft des Eishockeysports in Linz konzentrieren, so Dr. Peter Nader, anlässlich des Wechsels in der Führungsetage des Vereines.

„Ein besonderes Anliegen ist mir der Nachwuchs, das Vertrauen der Fans zurückzugewinnen und die zukünftige Zusammenarbeit mit der Stadt Linz. Das ist für mich essenziell für einen in Linz angesiedelten Profiverein und wir werden das unsere dazu beitragen!“, so Dr. Peter Nader ergänzend.  Dr. Nader selbst ist begeisterter Sportler, er ist Präsident des Tennisverein ÖTB Urfahr und zählt als erfahrene Persönlichkeit in der Vereinsarbeit.

Auch Horst Lauß, Geschäftsführer des Hauptsponsors Steinbach, freut sich über die neue Struktur: „Die Black Wings sind ein Linzer Traditionsverein. Als oberösterreichisches Unternehmen sind wir sehr stolz darauf, das Team unterstützen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen so richtig durchzustarten. Mit Dr. Peter Nader haben wir hier den richtigen Mann, der das Feld für den so beliebten Eishockeysport perfekt vorbereiten wird!“